Trommel-Gaszähler TG-Serie (nasse Ausführung)

Merkmale

  • Höchste Messgenauigkeit (±0,5%)
  • Messung aller Gase und Gasgemische mit gleicher Genauigkeit ohne Korrekturfaktoren
  • Geeignet für höchst-aggressive und inerte Gase
  • Kalibrierung rückführbar auf Nationalen Primärstandard (PTB)
  • Geringste Volumenströme
  • Große Messbereichs-Auswahl
  • Optionale Echtzeit-Datenerfassung über PC (Option »Impulsgeber« erforderlich)
  • Höchst widerstandsfähige Konstruktionen verfügbar, sowohl chemisch (aus hochwertigen Thermoplasten) als auch mechanisch (aus Edelstahl)
  • Wartungsfrei (nur Überprüfung des Sperrflüssigkeits-Pegels erforderlich) 

Leistungsdaten

Typ Durchfluss
Minimum
[ltr/h]
Durchfluss
Maximum
[ltr/h]
Durchfluss
Standard
[ltr/h] (1)
Anzeige
Minimum
[ltr] (2)
Anzeige
Maximum
[ltr]
Messtrommel-
inhalt
[ltr]
Minimaler Gas-
eingangsdruck
[mbar]
TG   0.5 1 60 50 0,002 9.999.999,9 0,5 0,4
TG   1 2 120 100 0,01 99.999.999    1,0 0,2
TG   3 6 360 300 0,02 99.999.999    3,0 0,2
TG   5 10 600 500 0,02 99.999.999    5,0 0,2
TG 10 20 1.200 1.000 0,1 99.999.999    10,0 0,1
TG 20 40 4.000 3.200 0,2 999.999.990    20,0 0,1
TG 25 50 7.000 5.000 0,1 999.999.990    25,0 0,1
TG 50 100 18.000 10.000 0,5 999.999.990    50,0 0,1

(1) Messfehler beim Standard-Durchfluss und 20° C ermittelt
(2) Ablese-Genauigkeit

Der maximal zulässige Gas-Eingangsdruck [mbar] richtet sich nach dem Material des Gehäuses!
Bei Kunststoff-Gehäusen: 50 mbar bis 500 mbar / Bei Edelstahl-Gehäusen: 500 mbar bis 35 bar und höher

Die Messgenauigkeit beträgt ± 0,2% beim Nenn-Durchfluss (exakter Wert im Kalibrierzertifikat enthalten), bzw. ca. ± 0,5% über den Messbereich.

Anwendung

RITTER Trommel-Gaszähler sind universell zur Volumenmessung von strömenden Gasen einsetzbar, insbesondere bei kleinsten und mittleren Durchflussmengen wie z.B. im Laborbereich, wo höchste Präzision gefordert wird.

Die Trommel-Gaszähler können aus 5 verschiedenen, hochwertigen Materialien ausgewählt werden: PVC (Polyvinylchlorid), PP (Polypropylen), PVDF (Polyvinylidenfluorid), PE-el (Polyethylen elektrisch leitend) und Edelstahl (1.4571). Durch gezielte Auswahl des geeigneten Werkstoffes können die Trommel-Gaszähler auch bei hochaggressiven Gasen eingesetzt werden.

Werden an die Schlagfestigkeit des Zählergehäuses höhere Anforderungen gestellt, kann ein Gehäuse aus Edelstahl rostfrei gewählt werden, das mit einer Messtrommel aus PVC, PP, PVDF oder PE-el kombiniert werden kann.

Der gewünschte Messbereich kann aus 8 Größen (Typen) ausgewählt werden, insgesamt von 1 Ltr/h bis 18.000 Ltr/h bei einer Gastemperatur im Bereich von -10°C bis +80°C. Das solide verarbeitete Gehäuse wurde in der Standard-Ausführung für einen maximalen Überdruck von 50 mbar (Gehäuse aus Thermoplasten) bzw. 500 mbar (Gehäuse aus Edelstahl) ausgelegt; höhere Druckstufen sind bis 35 bar lieferbar.

RITTER Trommel-Gaszähler sind Verdrängungsgaszähler mit einem drehenden Messwerk (Messtrommel) in einer Sperrflüssigkeit (üblich: Wasser oder niedrig-viskoses Öl). Innerhalb der Messtrommel erfolgt eine zwangsweise Volumenmessung durch periodisches Füllen und Entleeren der starren Messkammern.

Durch eine präzise Fertigung und Kalibrierung wird eine Messgenauigkeit von ± 0,2 % beim Nenndurchfluss und ca. ± 0,5% über den gesamten Messbereich erreicht.

Der große Vorteil und die Überlegenheit der Trommel-Gaszähler gegenüber anderen Messprinzipien, die das Gasvolumen über sekundäre Messgrößen wie Geschwindigkeit, Wärmekapazität, Hitzedraht-Widerstand o.ä. bestimmen, besteht darin, dass das Volumen unmittelbar gemessen wird. Das bedeutet, dass der Zustand und die Zusammensetzung des Gases keinen Einfluss auf die Messgenauigkeit hat.

Korrekturfaktoren, die Gasart, Temperatur, Feuchtigkeit etc. berücksichtigen, sind daher nicht erforderlich. Es sei angemerkt, dass bei anderen, nicht-volumetrischen Messverfahren die angegebene Messgenauigkeit nur bei exakter Kenntnis der Korrekturfaktoren für den augenblicklichen Zustand des Gases erreicht wird.

Vorteile

Allgemeine Vorteile von Trommel-Gaszählern

Die unmittelbare, d.h. die volumetrische Messung des Gasvolumens ist der große Vorteil und die Überlegenheit der Trommel-Gaszähler gegenüber anderen Messprinzipien, die das Gasvolumen über sekundäre Messgrößen wie Geschwindigkeit, Wärmekapazität, Hitzedraht-Widerstand o.ä. bestimmen. Dadurch haben der Zustand und die Zusammensetzung des Gases keinen Einfluss auf die Messgenauigkeit.

Korrekturfaktoren, die Gaszusammensetzung, Temperatur, Feuchtigkeit etc. berücksichtigen, sind daher nicht erforderlich. Es sei angemerkt, dass bei anderen, nicht-volumetrischen Messverfahren die angegebene Messgenauigkeit nur bei exakter Kenntnis der Korrekturfaktoren für Gaszusammensetzung und aktuellen Zustand des Gases erreicht wird.

Trommel-Gaszähler benötigen keine Wartung und keine Spannungsversorgung (solange sie nicht mit der Option "Impulsgeber" betrieben werden).

Vorteile der RITTER Trommel-Gaszähler

  1. Gehäuse und Messtrommel aus hochwertigen Kunststoffen
    Die Trommel-Gaszähler können aus 5 verschiedenen, hochwertigen Materialien gefertigt werden: PVC (Polyvinylchlorid), PP (Polypropylen), PVDF (Polyvinylidenfluorid), PE-el (Polyethylen elektrisch leitend) und Edelstahl rostfrei (1.4571). Durch gezielte Auswahl des geeigneten Werkstoffes können die Trommel-Gaszähler auch bei hochaggressiven Gasen eingesetzt werden.
    Werden an die Schlagfestigkeit des Zählergehäuses höhere Anforderungen gestellt, kann ein Gehäuse aus Edelstahl rostfrei gewählt werden, das mit einer Messtrommel aus PVC, PP, PVDF oder PE-el kombiniert werden kann.
  2. Geschweißte Messtrommel – nicht gelötet
    Gaszähler komplett gefertigt aus hochqualitativem Thermoplastik, einschließlich der Meßtrommel! Gaszähler der Mitanbieter haben ein Gehäuse und eine Meßtrommel aus Edelstahl: Die Teile der Trommel müssen weich gelötet werden. Weichlotverbindungen werden sehr leicht von aggressiven Gasen zerfressen! (Deshalb enthalten RITTER Gaszähler mit Edelstahlgehäuse eine Meßtrommel aus Kunststoff )
  3. Gehäuse und Messtrommel bezüglich der Sperrflüssigkeit resistent – wenn sich aus dieser eine Säure bilden sollte
    Alle Trommel-Gaszähler enthalten eine Sperrflüssigkeit – meistens Wasser. Ist der Gaszähler aus Edelstahl gefertigt und wird zum Messen von Gasen gebraucht, die mit Wasser zusammen eine Säure bilden, dann kann die Säure sich durch den Teil der Meßtrommel fressen, der unter der Wasserlinie liegt. Dies geschieht sehr schnell bei Gaszählern, die nicht sehr oft in Gebrauch sind. RITTER Gaszähler haben dieses Problem nicht.
  4. Epoxydharzbeschichtung für die Messtrommel wird nicht benötigt
    Einige Hersteller von Gaszählern bieten Edelstahlmesstrommeln mit Epoxydbeschichtung an. Es ist sehr schwierig die Beschichtung gleichmäßig auf die Trommeloberfläche aufzutragen, besonders an den scharfen Kanten der Trommel (Position der Weichlötverbindungen). Diese Stellen sind dann Schwachpunkte, an denen aggressive Gase beginnen, das Material der Trommel und der Weichlötverbindungen zu zerstören
  5. Magnetkupplung anstelle eines O-Rings für die Trommelwelle
    Eine Magnetkupplung ersetzt die Welle zwischen Meßtrommel und Zählwerk. Weil die Welle unter der Oberfläche der Sperrflüssigkeit durch die Gehäusewand gehen muß, haben Gaszähler ohne Magnetkupplung einen O-Ring als Wellenabdichtung. Früher oder Später wird der O-Ring undicht, dadurch sinkt der Pegel der Sperrflüssigkeit ab, die Anzeige des Gaszählers ist falsch. Zuerst, wenn die Leckage gering ist, wird das Absinken des Flüssigkeitspegels vom Anwender nicht bemerkt und es wird mit falschen Messwerten gearbeitet.
  6. PVC Gaszähler aus transparentem PVC
    Ansammlungen von Sedimenten, vom Gas mitgetragen und im Gaszähler “ausgespült, können sehr schnell bemerkt werden. Der Gaszähler kann außer Betrieb gesetzt werden, bevor die Sedimente die Messtrommel blockieren.
  7. RITTER Gaszähler können repariert werden
    Nicht alle Mitanbieter tun dies und wenn, dann in teurer und zeitaufwendiger Weise. Einige Hersteller verschweissen die (Edelstahl-) Rückplatte mit dem Gehäuse und erhalten damit die oben genannten Probleme mit den Epoxyd beschichteten Teilen – selbst unbeschädigte Teile, die während der Reparatur ausgebaut werden müssen, müssen ersetzt werden. RITTER ersetzt nur beschädigte Teile. Unbeschädigte Teile werden wieder verwendet.
    Die von RITTER für die Gaszähler verwendeten Kunststoffe sind Thermoplaste, die mehrfach geschweißt werden können. Das bedeutet, daß nur die tatsächlich beschädigten Teile zwingend getauscht werden müssen. Dadurch sind RITTER Reparaturen äußerst wirtschaftlich.

Messprinzip

Phase 1

Kammer 1: Beginn der Befüllung (in den Raum oberhalb der Sperrlüssigkeit)
Kammer 2: während der Befüllung
Kammer 3: Entleerung
Kammer 4: nicht aktiv

Phase 2

Kammer 1: Während Befüllung
Kammer 2: Entleerung
Kammer 3: nicht aktiv
Kammer 4: Beginn der Befüllung (in den Raum oberhalb der Sperrlüssigkeit)

Phase 3

Kammer 1: Füllung beendet, Kammerein- und -ausgang geschlossen
Kammer 2: Entleerung
Kammer 3: nicht aktiv
Kammer 4: Befüllung

Phase 4

Kammer 1: Entleerung
Kammer 2: Entleerung
Kammer 3: Beginn Befüllung
Kammer 4: Befüllung

Lieferbare Ausführungen (Werkstoffe)

Ausführung Gehäuse Messtrommel
1 Edelstahl PVC-grau
2 Edelstahl PE-el
3 Edelstahl PP-grau
4 Edelstahl PVDF
5 PVC-transparent PVC-grau
6 PP-grau PP-grau
7 PVDF PVDF
8 PE-el PE-el
Legende
Edelstahl =

1.4571

PE-el =

Polyethylen-elektrisch leitend

PP =

Polypropylen

PVC =

Polyvinylchlorid

PVDF =

Polyvinylidfluorid

Viton =

Fluor-Gummi

Bei Fragen zur chemischen Beständigkeit kontaktieren Sie bitte Ihren RITTER Vertriebspartner.

Standard-Ausrüstung

  • Aufnahmen für Thermometer und Manometer
  • Dosenlibelle
  • Füllstandsanzeiger (zur Einstellung des Sperrflüssigkeits-Niveaus)
  • Gerätefüße, nivellierbar
  • Großes Ein-Zeiger-Zifferblatt
  • Magnet-Kupplung zwischen Messtrommel und Zählwerk ⟩ keine Leckage der Sperrflüssigkeit wie bei einer Wellendurchführung mit O-Ring
  • Mehr-Kammer-Messtrommel
  • Summierendes Rollenzählwerk (8-stellig)
  • Viton-Dichtung

Zubehör

Optionen (im Gaszähler eingebaut)

Zubehör (extern)

Sperrflüssigkeiten