NO – Stickstoffmonoxid

Allgemeine Informationen über NO – Stickstoffmonoxid

Stickstoffmonoxid (NO) ist ein farb- und geruchloses Gas. Es entsteht bei Verbrennungsvorgängen von Erdgas, Erdöl und Kohle. In der Umgebungsluft reagiert es sehr schnell zu NO2, daher wird auch oft der Summenwert NOx angegeben. Medizinisch hat Stickstoffmonoxid eine erweiternde Wirkung auf die Blutgefäße und wird zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Es ist als Arzneimittel zugelassen und wird der Atemluft bis zu einer Konzentration von 20 ppm zugesetzt.

Gas Sensoren geeignet für den Nachweis von NO

RITTER »MultiGas« Kombinierte Module NDIR + NDUV

CO2 CO N2O CnHm CH4 CF4 SF6 H2O O3 Cl2 SO2 H2S NO2

RITTER »MultiGas« Module können auch eine Kombination von NDIR-Sensoren und NDUV-Sensoren auf einer gemeinsamen Platine sein. Mit dieser Einheit können bis zu 3 Gaskomponenten gleichzeitig gemessen werden. Die Basiselektronik kann IR- und UV-Strahlungsquellen mit unterschiedlichen Frequenzen von 0 Hz (DC) bis 100 Hz (AC) versorgen. Dieses System ist ein ideales Werkzeug für den Nachweis von Gas mit mehreren Komponenten bei niedrigen ppm-Werten.

Bitte beachten Sie: Aus technischen und chemischen Gründen kann nicht jede Kombination von Gasen/Messbereichen in einem einzelnen oder kombinierten RITTER »MultiGas« Modul analysiert/gemessen werden. Da es sich hierbei um ein komplexes Thema handelt, zögern Sie bitte nicht, zunächst einen unserer Gase-Experten zu kontaktieren.

HXXO20220812171032 2560