Dichtemessung

Analyse & Labor

Integrated Sensing Systems (ISS) bietet analytische Labor-Instrumente zur Probenahme und Messung von BRIX, Grad Plato, Gehalt, spezifischem Gewicht, Viskosität und Dichte. Solche Instrumente wurden entwickelt um schnelle Reaktionszeiten und kompromisslose Genauigkeit bei Probenentnahmen zu garantieren. Das Funktionsprinzip basiert auf der Corioliskraft. Diese Geräte enthalten eine schwingende Messröhre, die Mikrosystem-Technologie (MEMS) nutzt. Das Resultat ist eine sehr genaue Dichtemessung in einem kompakten Instrument.

Die Benutzeroberfläche des MDM150 kann auf jedem Windows Desktop, Laptop oder Tablet mit der Fluidic Communication Software betrieben werden. Der Nutzer kann Resultate und Messungen konfigurieren, anzeigen und speichern. Gleichzeitig wird das MDM150 über den USB-Anschluss des Computers mit Strom versorgt.

Das MDM150 misst Dichte von Flüssigkeiten mit einer Auflösung von 0,0001 g/cm3 und einer Genauigkeit von 0,0005 g/cm3. Optional kann die dynamische und kinematische Viskosität von 0 bis 50 cP (0 bis 50 cSt) gemessen werden. Die Flüssigkeitstemperatur wird im Bereich von 5 bis 60 °C mit einer Genauigkeit von 0,3 °C gemessen. Dichte und Temperatur können mit dem Gerät für die Berechnung von Konzentrationen, wie % Ethanol, % Glykol und Zucker in Wasser (BRIX) verwendet werden.

Eingebettete Sensoren

Integrated Sensing Systems' (ISS) Mikro-Sensoren sind in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich: als Mikro-Flüssigkeitsdichte-Sensor (Micro Liquid Density Sensor - LDS) und Methanolkonzentrations-Sensor (Methanol Concentration Sensor - MCS). Diese Sensoren wurden für die Integration und Einbettung in größere Anlagen entwickelt und um die Bedürfnisse von OEMs bzw. Erstausrüstern und Systemintegratoren zu decken. Mikro-Sensoren können derzeit ausschließlich die Dichte von flüssigen Materialien messen.

Das Funktionsprinzip basiert auf der Corioliskraft, außerdem enthalten diese Geräte eine schwingende Messröhre, die Mikrosystem-Technologie (MEMS) verwendet. Das Resultat ist eine sehr genaue Dichtemessung in einem kompakten Instrument. Die Sensoren wurden für die Nutzung im allgemeinen Elektro-Aufgabenbereich konzipiert und für einen Dichte-Bereich von 0,6 bis 1,3 g/cm3 kalibriert. Spannungsausgänge dienen zur Kommunikation der gemessenen Dichte und Temperatur. Ein RS232-Ausgang steht serienmäßig zur Verfügung.

Vorteile der Mikro-Sensoren:

  • Unempfindlich gegenüber Umgebungsvibrationen, durch hochfrequent schwingende Messröhre
  • Silizium-Messröhre erhöht die Messleistung
  • Miniaturisierter Aufbau für eine einfache Installation
  • Fortlaufende Echtzeit-Messung
  • Flexible Konfiguration für BRIX, Grad Plato, Konzentration, spezifisches Gewicht und mehr

In-Line Messgeräte

Integrated Sensing Systems bietet folgende In-Line Messgeräte: Das MassSense® Flüssigkeitsdichte-Messgerät (Liquid Density Meter - LDM) und das MassSense® Gasdichte-Messgerät (Gas Density Meter - GDM). Diese Messgeräte wurden entwickelt um schnelle Reaktionszeiten und kompromisslose Genauigkeit in der Fertigungsautomation zu bieten.

Das Funktionsprinzip basiert auf der Corioliskraft, außerdem enthalten diese Geräte eine schwingende Messröhre, die Mikrosystem-Technologie (MEMS) verwendet. Das Resultat ist eine sehr genaue Dichtemessung in einem kompakten Instrument.

Vorteile der MassSense® Dichte-Messgeräte:

  • Unempfindlich gegenüber Umgebungsvibrationen, durch hochfrequent schwingende Messröhre
  • Silizium-Messröhre erhöht die Messleistung
  • Kompakter Aufbau für eine einfache Installation
  • Fortlaufende Echtzeit-Messung
  • Genehmigungen für den Einsatz in Gefahrbereichen
  • IP67 Ausführungen erhältlich