microLDS

microLDS

RITTER · Made in GermanySensors microLDS • Datenblatt

ISS Mikro-Flüssigkeitsdichte-Sensor microLDS

Überblick

Der Mikro-Flüssigkeitsdichte-Sensor (Micro Liquid Density Sensor - LDS) kann zur Messung von BRIX, Grad Plato, Gehalt, Temperatur und Dichte eingesetzt werden. Zusätzlich kann der LDS Viskosität von Flüssigkeiten messen. Die Kombination aus Temperatur-, Dichte- und Viskositätsmessung kann Hinweise auf Materialzusammensetzung und Qualität liefern. Im Tintenstrahl-Verfahren ist Viskosität beispielsweise ein Indikator für die Qualität der Tinte. Ebenso hängt die Viskosität von Motoröl mit dessen Qualität zusammen. Die Möglichkeit zur Modbus-Kommunikation ist optional verfügbar.

Mikro-Dichtesensor

Eingebettete Lösungen zur Dichtemessung

Mit über 20 Jahren an Erfahrung in der Herstellung von schwingender-Silizium-Mikrosystem (MEMS) Technologie konnte sich Integrated Sensing Systems (ISS) in diesem Bereich als Marktführer etablieren. Der Flüssigkeitsdichte-Sensor (LDS) und Methanolkonzentrations-Sensor (MCS) sind Teil der Mikro-Sensor-Produktfamilie und eignen sich zur Einbettung oder Integration in Systemlösungen. Der LDS wurde zur einfachen System-Einbettung speziell für die Bedürfnisse der OEM-Industrie entwickelt und revolutioniert Dichtemessung mit seinem kompakten Aufbau und seiner genauen Messleistung. Der MCS wurde hingegen entwickelt, um die Bedürfnisse der Direktmethanol-Brennstoffzellen (DMFC) Industrie zu decken. Dabei wird die zum Speisen der Zelle verwendete Methanolkonzentration im Wasser gemessen. Um eine genaue und schnelle Kompensation von Temperaturschwankungen bei der Dichtemessung zu gewährleisten, wurde ein Temperatur-Sensor fest in das System integriert.

Eigenschaften

  • Integrierbar in Systemlösungen
    Der LDS und MCS bieten eine einfache Einbettung im Rahmen der Systemintegration, um die Messung von Dichte, Temperatur und Konzentration als Teil einer größeren Lösung zu gewährleisten.
  • Minimaler Kalibrierungsaufwand
    Der Sensor eignet sich als praktisch driftfreie Lösung zur Dichtemessung.
  • In-Line Echtzeit-Messung
    Durch die fortlaufende Bereitstellung von Messdaten eignet sich dieser Sensor ideal für die Automatisierung von Prozessen, welche entweder periodische oder ununterbrochene Probenahme benötigen.
  • Unempfindlich gegenüber Umgebungsvibrationen
    Die Auswirkungen von Umgebungsvibrationen werden durch die eingebaute Silizium-Messröhre, welche mit einer Frequenz von über 20 kHz schwingt eliminiert. Das Instrument liefert genaue Messergebnisse ungeachtet der Umgebungsbedingungen.
  • Unerreichte Auflösung und Messempfindlichkeit
    Das Instrument kann bei einer erhöhter Auflösung von 0,0001 g/cm3 und einer Genauigkeit von 0,0005 g/cm3 selbst die kleinsten Dichte-Veränderungen in Flüssigkeiten feststellen.

Anwendung

Konzentrationsmessung

Dichte und Temperatur können genutzt werden um die Gehaltsanteile von binären Lösungen festzustellen. Komposition und Qualität der Flüssigkeit können durch herkömmliche Dichtemessung ermittelt werden.

Spezifisches Gewicht: BRIX und Grad Plato

Brix und Grad Plato sind allgemeine Messungen während des Brauprozesses und der Weinherstellung. Diese Messungen werden während des Gärprozesses nicht durch Gasbläschen beeinflusst. Die Implementierung dieser Sensoren in den Herstellungsprozess ermöglicht ein neues Niveau der Qualitätskontrolle und hilft bei der Erzeugung eines stets hochqualitativen Produkts.

Methanolkonzentration

Der MCS wurde eigens für die Messung von Methanolkonzentration in alternativen Kraftstoffen entwickelt. Der Sensor wird primär in Methanol-Brennstoffzellen genutzt, um eine optimale Ausgangsleistung zu gewährleisten.

Viskosität von Flüssigkeiten

Der LDS ist imstande Viskosität sowie Dichte und Temperatur zu messen. Die Bestimmung von Viskosität kann Hinweise auf die Qualität einer Flüssigkeit liefern und in vielen Fällen genutzt werden um deren Zusammensetzung zu ermitteln.

Technische Daten

Allgemeines
Dichtemessung 0,6-1,3 g/cm3
Auflösung 0,0001 g/cm3
Genauigkeit Digitale Dichtemesung: 0,0005 g/cm3
Temperatur: +/- 0,3 °C (0,6 °F)
Druck maximal: 1,4 bar (20 psig) Tülle (Standard)
Differenzialdruck-Bereich: 0,5-12 psid Wasser
21,7 bar (300 psig) Edelstahl Verschraubungen (optional)
Betriebstemperatur 5 bis 60 °C (41-140 °F)
Abtastrate 100 mS
Verschraubungen 1/16” Kunststofftüllen (Standard),
1/8” Edelstahl 316 Klemmringverschraubungen (optional)
Durchlauf-Öffnung 0,028” (0,71 mm)
Befestigung (4) #4 Schrauben
Materialien Gehäuse: Edelstahl
benetzte Teile: Edelstahl, Silizium, Glas, Epoxid
Abmessungen 3,3 cm x 6,8 cm x 1,5 cm (1,3” x 2,7” x 0,6”)
Gewicht 150 g (5,3 oz)
Chemische Widerstandsfähigkeit Der Mikro-Dichtesensor kann starken Säuren und Basen widerstehen
Stromversorgung
Spannungsversorgung 5 bis 12 V DC, 5 V DC empfohlen
Stromverbrauch 35 mA
Elektronik
Ausgänge (2) 0,5 bis 4,5 V DC analog
Schnittstelle RS-232
Weitere Optionen
Gehäuse Schutzart IP67
Erweiterter Dichtebereich für Messungen ist bei LDS-Modellen verfügbar und bei MCS-Modellen inbegriffen

Bestellinformationen

Lieferumfang

Der Flüssigkeitsdichte-Sensor (LDS) enthält: 0,028” (0,71 mm) Durchlauf-Öffnung, 1/16” Kunststofftüllen, 1,4 bar (20 psig)
Der Methanolkonzentrations-Sensor (MCS) enthält: 0,028” (0,71 mm) Durchlauf-Öffnung, 1/16” Kunststofftüllen, Option für erweiterten Dichtebereich bei Konzentrationsmessungen, 1,4 bar (20 psig)

Verfügbare Optionen

Digitalausgabe, Modbus, erweiterter Dichtebereich für Messungen von Konzentrations- und Referenzdichte bei LDS-Modellen, Viskositätsmessung ausschließlich für LDS-Modelle, Gehäuse Schutzart IP67

Rev. 2018-11-02 / Änderungen vorbehalten.