CO2-Absorptions-System (komplett)

CO2-Absorptions-System (komplett)

RITTER · Made in GermanyBiogas-Batch-Gärsystem Datenblatt
CO2-Absorptions-System (komplett)

RITTER CO2 Absorption System (complete)Merkmale

  • Absorptionslösung: 3-molare Natronlauge-Lösung (NaOH 3Mol in aqua dest.)
  • Absorptionsflasche: Gaseinleitung durch innovatives Tauchrohr, dadurch Absorption von mehr als 99% 
  • Volumen Absorptionsflasche: 250 ml
  • Füllmenge Absorptionslösung: 250 ml
  • CO2-Absorptionskapazitäten: Siehe Tabelle unten auf dieser Seite
  • Ein Indikator zur Anzeige der Absorptionsgrenze wird für das RITTER CO2-Absorptions-System nicht mehr benötigt
  • Anschluss-fertig mit PVDF-Schlauchverschraubungen zu RITTER PMMA-Gärgefäßen und RITTER MilliGascounter
  • Halterung aus PVC für je 8 oder 4 Absorptionsflaschen 250 ml (Option)

RITTER Hanger for Absorption BottlesAnwendung

Das CO2-Absorptions-System wurde von RITTER entwickelt, um CO2 zuverlässig und mit garantiert(!) mehr als 99% z.B. aus Biogas zu absorbieren. Sogar ohne Indikator zur Anzeige der Sättigungsgrenze! In Kombination mit dem RITTER Biogas-Batch-Gärsystem ist es eine ideale Ergänzung für eine professionelle Biogas-Forschung.

Funktionsprinzip

Das aus den Gärgefäßen strömende Biogas wird über ein Tauchrohr in die Absorptionsflasche mit der Absorptionslösung geleitet. Durch die hohe Oberflächenbenetzung des Biogases innerhalb der Absorptionslösung wird eine CO2-Absorption von über 99% erreicht. Dies wird durch das innovative RITTER Tauchrohr-Design ermöglicht.

RITTER Absorptions-Flasche mit innovativem Tauchrohr-DesignStandard-Ausrüstung

  • Absorptionsflasche 250 ml mit PP-Tauchrohr, 2 PVDF-Schlauchverschraubungen für Gas-Ein-/-Ausgang
  • Rückschlagventil (1) mit Schlauchanschluss-Adaptern für Schlauch øi 4 mm
  • Anschluss-Schlauch aus Spezial-PVC

Zubehör / Optionen

  • 3-molare Natronlauge-Lösung, 1-ltr
  • Halterung aus PVC (empfohlen, benötigt »Aufsatz für RITTER MilliGascounter«), passend für RITTER-Wärmeschränke …
    • FD 115 (116 ltr) für je 8 Absorptionsflaschen 250 ml
    • FD 56 (60 ltr) für je 4 Absorptionsflaschen 250 ml
  • Aufsatz (empfohlen) für RITTER MilliGascounter auf Wärmeschrank für knick-freie, übersichtliche Schlauchführung zwischen Gärgefäß, Absorptionsflasche und MilliGascounter

 

Technische Daten

Absorptionsflasche Volumen: 250 ml
Material: Glas, Schraubverschluss, Weithals GL80, D 95 mm x H 106 mm
Absorptionslösung 3-molare Natronlauge-Lösung (NaOH 3Mol in aqua dest.)
Füllmenge pro Absorptionsflasche: 250 ml, Lieferung in Flaschen 1 ltr
CO2-Absorptionskapazitäten
Volumenstrom [ltr/h]
0,20 0,50 0,75 1,00
Volumen eingeleitetes Biogas CH4 60% / CO2 40% [ltr] 25,90 24,90 24,00 23,50
Anzeige des gemessenen CH4-Volumens am MGC bei Erreichen der Absorptionsrate von 99% [ltr] 15,70 15,10 14,50 14,30
Halterung für Absorptionsflaschen Material: PVC-hellgrau, maximal 2 Halterungen pro Wärmeofen
Maße: B 505 x H 680 x T 125 mm, Gewicht 4,6 kg
Gas-Anschlüsse PP-Schlauchverschraubungen für Schlauch øi 4 mm / øa 6 mm
Anschluss-Schläuche Diffusionsarmes Spezial-PVC, øi 4 mm / øa 6 mm
Druckverlust (Absorptionsflasche) ca. 4 mbar

(1) Hinweis: Nach dem Ende der Gasproduktion verbleibt im Kopfraum der Gärgefäße Biogas mit einem CO2-Anteil. Auch ohne einen Gasfluss erfolgt in der Absorptionsflasche weiterhin eine Absorption dieses CO2-Anteils. Dies kann zu einem Unterdruck in den Gärgefäßen führen, wodurch Absorptionslösung in die Gärgefäße fließen kann. Aus diesem Grund wird standardmäßig ein Rückschlagventil mitgeliefert, das in die Schlauchverbindung zwischen Gärgefäß und Absorptionsflasche eingesetzt wird.

Downloads

Rev. 2018-11 / Änderungen vorbehalten.